*
Platzhalter
blockHeaderEditIcon

Geo-Consult Dr. Martins - Ingenieurgemeinschaft für Boden, Wasser, Abfall

Finkenweg 2, 63654 Büdingen

Telefon
blockHeaderEditIcon
Tel.: 06041/9698114
Telefax
blockHeaderEditIcon

Fax:  06041/9698116 

Altlastenerkundung-Text
blockHeaderEditIcon

Altlasten und Bodenschutz
Die Vermarktung von industriell, gewerblich oder militärisch genutzten Flächen erfordert Planungssicherheit bzgl. evtl. vorhandener Altlasten voraus, da eine Grundstückstransaktion erhebliche Folgekosten verursachen kann, wenn im Boden Altlasten vorliegen. Wir erkunden, bewerten und sanieren Altlasten und bieten Ihnen dazu folgende Leistungen an:

  • Historische Recherchen (Auswertung von Archivunterlagen, Luftbildauswertung, Zeitzeugenbefragung)
  • Orientierende und Detailerkundungen
  • Beprobung von Böden, Bodenluft, Grund- und Oberflächengewässer
  • Chemische Analysen von Böden, Wasser und Luft durch akkreditierte Laboratorien
  • Gefährdungsabschätzungen
  • Sickerwasserprognosen
  • Einrichten von Grundwassermessstellen
  • Durchführung von Pumpversuchen
  • Bodenkundliche und bodenhydrologische Kartierungen
  • Erstellen von Sanierungskonzepten und Sanierungsplänen einschließlich
    Konzeption von Grundwassersanierungsanlagen
  • Kostenschätzungen
  • Erstellen von Ausschreibungsunterlagen und Mitwirkung bei der Vergabe
  • Begleitung und Überwachung von Sanierungsmaßnahmen
  • Begleitung und Überwachung von Boden-, Bodenluft- und Grundwassersanierungsmaßnahmen

  • Planung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes

  • Nachsorgemonitoring

 

 

Gebäuderückbau-Text
blockHeaderEditIcon

Gebäuderückbau und Schadstoffkataster
Der Bedarf an Bauland für gewerbliche, private und öffentliche Bauvorhaben steigt ständig, so dass zunehmend alte Industriestandorte und Gewerbeflächen als Bauland erschlossen werden. Für den Neubau von Gebäuden ist ein Rückbau alter und nicht mehr zeitgemäßer Bausubstanz erforderlich.  Im Zuge des kontrollierten Abbruchs von Gebäuden sind Schadstoffe, wie, wie z.B. Asbest, künstliche Mineralfasern (KMF), teerhaltige Materialien oder Holschutzmittel (Lindan, PCP) in der Bausubstanz zu erkennen, zu sanieren und zu entsorgen. Hierzu können wir Ihnen folgende Leistungen anbieten:
   

  • Schadstoffkataster (Begutachtung und Prüfung von baulichen Anlagen und Gebäuden auf Schadstoffe)
  • Analyse von Baustoffproben auf Schadstoffe durch akkreditierte Laboratorien  
  • Erstellen von Abbruch und Entsorgungskonzepten
  • Klärung der Entsorgungswege für schadstoffbelastete Baustoffe  
  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen und Mitwirkung bei der Vergabe
  • Überwachung der Rückbauarbeiten und der Schadstoffseparierung
  • Gutachterliche Dokumentation von Abbruch- und Entsorgungsvorgängen

 

 

 

 

 

 

Altlasten
blockHeaderEditIcon

 

 

 

 

 

 

Gebäuderückbau
blockHeaderEditIcon

 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail